Leistungsdaten · Werke und Fuhrpark


Werk Lauf:

Turmanlage, Mischer von der Firma TEKA mit 2,3 m³ Chargengröße (und Dorner Steuerung)
Mischanlagenleistung: ca. 60m³/h
Stetter Betonrecycling-Anlage
6 Zuschlagstoffsilos
5 Bindemittelsilos

Werk Gräfenberg:

Siloreihenanlage, Mischer von BHS 1,5 m³ Chargengröße (und Dorner Steuerung)
Mischanlagenleistung: ca. 55m³/h
Stetter Betonrecycling-Anlage
9 Zuschlagstoffsilos
6 Bindemittelsilos

Eigener Fuhrpark:

Transportbeton muss in verarbeitbarer Konsistenz innerhalb 90 Minuten nach Herstellung zur Baustelle und in die Schalungen eingebracht sein. Dies erfordert eine exakte Logistik und entsprechende Technologie. Für längere Verarbeitungszeiten müssen Betonzusatzmittel wie Verzögerer und Fließmittel zugegeben werden. Der eigene Fuhrpark sichert:

  • die sofortige, lückenlose und anforderungsgerechte Verfügbarkeit des gesamten Misch- und Transportsystems
  • die absolute Frische, Konsistenz und Einsatzfähigkeit der jewei- ligen Betonart und deren fach- und sachgerechte Anwendung

Fahrzeuge derzeit:

Stand 2/2012
13 Transportbetonmischfahr- zeuge, davon 1 mit aufgebautem Förderband.
2 Dreiachser LKW-Zugeinheiten
1 Dreiachs-Sattelzugeinheit
   (Mulde +TM)
1 Zweiachs-Sattelzugeinheit
   (Silo und Mulde)

Betonfördergeräte:

3 Betonpumpen mit 24, 27
und 36 m Reichhöhe
1 Fahrmischer mit aufgebautem Förderband (Reichweite 16 m)

Weitere Dienstleistungen:

Verleih von Verdichtungsgeräten (Elektrorüttler) auch in Kombination mit Benzin- Stromerzeuger im Außenbereich.
Betonglättmaschinen und
Betonfugenschneider mit Bedienung.

Bild Betonmischer und Betonpumpe auf Baustelle.