Dauerhaftigkeit von Beton

Um die Dauerhaftig-
keit von Beton zu
erreichen und
sicherzustellen,
sind folgende Punkte
zu beachten:

Dauerhaftigkeit von Bauwerken bedeutet, dass die Gebrauchstauglichkeit und Tragfähigkeit ohne wesentlichen Verlust der Nutzungseigenschaften bei angemessenem Instandsetzungsaufwand erfüllt wird.


Vom Planer:
Vor dem Betonieren:
Auswählen der richtigen Betonsorte gemäß den Expositionsklassen (welchen Umgebungsbedingungen das Bauteil ausgesetzt ist bzw. welcher Bewitterung)
Festlegen der Betonfestigkeitsklasse nach den statischen Erfordernissen Mindestbetondeckung der Stahleinlagen in Abhängigkeit der Expositionsklassen festlegen und sicher einhalten.


Vom Betonhersteller:
Richtige Auswahl der Ausgangsstoffe gemäß den Anforderungen und Einhaltung der Grenzwerte für die Zusammensetzung und den Eigenschaften des Betons in Abhängigkeit der gewählten Expositionsklassen.


Vom Verwender:
Fach- und sachgerechter Einbau sowie die Durchführung der erforderlichen Nachbehandlungs- und Schutzmaßnahmen des eingebauten Betons nach DIN 1045-3