Beton von A bis Z

Bilder von Betonbauteilen.

Transportbeton

Wird in einem Transportbetonwerk entsprechend den Anforderungen an das Bauwerk gemischt und mit einem Fahrmischer zur Baustelle transportiert. Dort wird er in eine vorher aufgestellte Schalung eingebracht, in der er erhärtet. Transportbeton eignet sich für praktisch alle Anwendungen im Rohbaubereich.


Trass

Ist ein natürliches Puzzolan und wird als latent hydraulisches Bindemittel verwendet. Trasszement wird bei der Verarbeitung von Natursteinen verwendet, um Ausblühungen weitestgehend zu vermeiden.


Überwachung

Neben der Eigenüberwachung unterliegt jedes Betonwerk auch der Fremdüberwachung, in unserem Fall durch die Landesgewerbeanstalt Nürnberg. Sie kontrolliert die Konformitätskontrollen und eventuellen Maßnahmen unserer Eigenüberwachung.


Verdichten

Maßnahmen zum Austreiben von Lufteinschlüssen im Frischbeton. Geschieht durch Rütteln, Stampfen, Stochern usw.


Verzögerer

Chemisches Zusatzmittel, welches dem Frischbeton zugegeben wird und das Erstarren verzögert bzw. zur längeren Verarbeitbarkeit führt.