Beton von A bis Z

Bilder von Betonbauteilen.

Gesteinskörnungen

Sind ein Gemenge aus natürlichen, dichten oder porigen Körnern, die als Zuschlag bei der Frischbetonherstellung verwendet werden. Dies können Kalkstein, Hartstein, Kies oder Bimsgestein sein. Sie werden in verschiedenen Korngrößen verwendet.


Hochfester Beton

Beton der Festigkeitsklassen C55/67 bis C 100/115.


Hydratation

Ist die chemische und physikalische Reaktion des Zements mit Wasser, die zum Erhärten des Betons führt. Dabei bilden sich feine Kristalle, die sich ineinander verhaken.


Konformität

Ist die Übereinstimmung des Betons mit der Festlegung. Die Konformitätskontrolle umfasst die Kombination von Handlungen und Entscheidungen, die entsprechend zuvor angenommener Regeln über die Konformität durchgeführt werden müssen.


Konsistenz

ist die wichtigste Frischbetoneigenschaft und beschreibt die Verarbeitbarkeit und Verdichtbarkeit des Betons. Die Konsistenz wird mit verschiedenen Prüfverfahren gemessen und in 6 Klassen eingeteilt.